Museen im Landkreis Böblingen

Grafenau

Zurück zur Übersicht

Heimatmuseum

Bild: Mittelteil der Schlossfassade Dätzingen

Das Heimatmuseum Grafenau ist Teil des gemeindlichen Kultur- und Kommunikationszentrums Schloss Dätzingen. Dem dörflichen Leben der Vergangenheit gewidmet, bietet es mit seinen Sammlungsgebieten "Bäuerliche Land- und Hauswirtschaft" und "Dörfliches Handwerk" Einblicke in vergangene Lebenswirklichkeiten.

Die stetig anwachsende „Historische Abteilung“ will einen Überblick über die geschichtliche Entwicklung der alten Teilorte Dätzingen und Döffingen und des jungen Grafenau vermitteln. Hinzu kommt die schwerpunktartige Beschreibung herausragender Einzelergebnisse und besonderer Entwicklungen.

Rund um ein heimgeholtes Portrait des letzen Komturs von Dätzingen des Freiherrn Johann B. Anton von Flachslanden (1739 – 1822), ist die Erinnerung an die über 500-jährige Präsenz des Johanniter-Ordens wiederbelebt. Die umfassende Aufbauarbeit dieses Ordensstatthalters von 1773 – 1805 hat vor Ort nachdrückliche Spuren hinterlassen, denen man im Museum und bei den Schlossführungen nachgehen kann. Nach gezeichnet sind ferner die Tätigkeiten und Leistungen außerhalb Dätzingens, die dieser Ordensritter als Marineoffizier, Diplomat und Politiker vollbracht hat. Von höchsten Positionen aus war er führend beteiligt beim Ringen des Ordens um seinen Bestand und Besitz. Der Anschaulichkeit in diesem Museumsbereich dienen vielerlei Exponate, Bilder, Pläne, Karten, Modelle, Fotos und Lichtbildreihen.

Ausgebaut und eindrücklich präsentiert ist ebenfalls die Zeit nach den Johannitern, als die Adelsfamilien von Dillen, von Dillen-Spiering und von Bülow von 1810 – 1961 auf Schloss Dätzingen saßen. Durch Mobiliar, Portraits, Porzellane, private Dokumente, Briefe und persönliche Hinterlassenschaften werden herrschaftliches Leben und adelige Selbstdarstellung seit Anfang des 19. Jahrhunderts anschaulich vorgeführt. Der Ausbau der „Historischen Abteilung“ wird ständig fortgesetzt.

Sonderausstellungen zu allgemein geschichtlichen, lokal historischen oder kulturgeschichtlichen Themen ergänzen und runden das Museumsangebot ab.

Für die Besucher gibt es zur Vertiefung Informationsmaterialien und Lesetipps.

Sammlungsgebiete
Bäuerliche Land- und Hauswirtschaft, Schlossgeschichte

Zum Seitenanfang
Zurück zur Übersicht

Anschrift
Heimatmuseum Grafenau
Schloss Dätzingen
71120 Grafenau-Dätzingen

Leiter
Joachim Ratz
Tel. 07033 / 43281

Träger
Gemeinde Grafenau

Öffnungszeiten
3. Sonntag im Monat 14 - 17 Uhr
Schloss-Führungen bei Bedarf um 15.30 Uhr

Eintritt frei